Delaware Nation

Turtle Cake Moraviantown1_Filmstill by Frank Heinig_Sultana Films

 

Begrifflichkeit:

Die ursprünglichen Bewohner von Manhattan Island und der Küstenregion nannten sich selbst Lenape: Menschen. Seit einiger Zeit verwenden die Delaware wieder diese ursprüngliche Selbstbezeichnung.
Als politischer Überbegriff der indigenen Bevölkerung Kanadas wird in Kanada im Allgemeinen der Begriff der First Nations verwendet. “Delaware” ist ein historischer Name aus dem englischen Sprachkontext, unter dem dieses Volk auch in Europa bekannt wurde.
Die Eigenbezeichnung, die vor allem im kulturellen Zusammenhang gebraucht wird, ist hingegen Lenape („Menschen“).
Die politische Organisation wird als Delaware Nation Moravian of the Thames Band bezeichnet und bezieht sich auf Verträge und Vereinbarungen, die die Gruppe unter diesem Namen mit der USA und der kanadischen Regierung abgeschlossen hat.

Die Delaware, Ontario, Kanada – eine Gemeinschaft im Aufbruch:

Die Delaware waren die Ureinwohner von Manhattan Island. Die Delaware wurden ab 1626 westwärts gedrängt. Herrnhuter Missionare (ursprünglich Mährische Brüder) brachen wenig später von Deutschland aus zur Missionierung der Indigenen Nordamerikas auf. Unter dem Schutz des „Indianermissionars“ David Zeisberger gelangten die Überlebenden ins heutige kanadische Ontario und gründeten 1792 Fairfield. 1813 wurde der Ort von amerikanischen Truppen niedergebrannt. Das Dorf und die Missionsstation wurden als „Moraviantown“ (Mährischer Ort) wiederaufgebaut.
Seit ca. zehn Jahren kamen Menschen wie Chief Peters, Tony Johns, Bruce Stonefish und Sherry Huff zusammen und die Community (Gemeinschaft) setzte sich neue Ziele: Wiederbelebung ihrer Kultur und Sprache, kommunales Leben, Erziehung der Vorschulkinder im Reservat, Gesundheits- und Anti-Drogen-Programm, Entschädigungsrückforderung an die kanadische Regierung.
Ältere Männer und Frauen (Elders) bringen seitdem Jüngeren wieder die Kunst der mündlichen Überlieferung bei, die „oral tradition“: die Fähigkeit, komplexe Sachverhalte und eine Weltsicht auszudrücken, in der Mensch, Natur und Kosmos in gegenseitiger Abhängigkeit und Harmonie existieren.

Weitere Informationen finden sich auf der Webseite des Stammes:

http://delawarenation.on.ca/

Delaware Tribe of Indians, Oklahoma, USA:

Eine andere Gruppe der Delaware, die weiter westwärts flüchtete, lebt heute als Delaware Tribe of Indians in Oklahoma.
Der ehemalige Assistence Chief Mike Pace brachte die Tänze der Delaware zurück nach Morviantown, wo sie auch heute wieder getanzt werden.
Jim Rementer erforschte die Sprache der Oklahoma Delaware, die sich auch anders entwickelt hat als die Sprache der Delaware Nation Moraviantown. Er ist verantwortlich für das Lenape Language Project, das sich um den Erhalt und die Lehre der Sprache kümmert.

Weitere Informationen finden sich auf der Webseite des Stammes:

http://delawaretribe.org/

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s